Yoga Schwangerschaft

Diese Ausbildung richtet sich an Teilnehmer, welche die wichtigsten Prinzipien von Yoga in Bezug auf die Schwangerschaft erlernen möchten. Schwangerschafts-Yoga für Yoga Trainer, Fitnessinstruktoren, Hebammen, Bewegungstherapeuten sowie Physiotherapeuten zur Unterstützung des Wohlbefindens von Mutter und Kind. Yoga in der Schwangerschaft ist nicht leistungsorientiert, sondern fördert das Vertrauen in die eigene Kraft und hilft, körperliche Veränderungen anzunehmen. Ein sanfter Weg zur Vorbereitung auf die Geburt. Bewegungen, Körperhaltungen und bewusstes Atmen in verschiedenen Yoga Asana Positionen vitalisieren den Körper der Frau. Aktivität und Ruhe sind im Wechselspiel und unterstützen die Mutter und ihr Kind in ihrem Wohlbefinden. Dieser Kurs wurde in Kooperation mit erfahrenen Hebammen und YogainstruktorInnen entwickelt. Man kann dieses Modul als Weiterbildung einzeln buchen oder auch als Teil einer kompletten Berufsausbildung.

Lernziele

> Erlernen des Einsatzes von Atmung und Meditation während der Schwangerschaft

> Evaluation unterschiedlicher Bedürfnisse in der Gruppensituation

> Kennenlernen der angepassten Asanas 

> Exakte Ausführung

> Unterrichtsdidaktik

> Unterrichten mit Hilfsmitteln für Schwangerschafts-Yoga

> Entwicklung von Kursinhalten 

Prüfung

Eine praktische und theoretische Prüfung findet am letzten Ausbildungstag statt. Sowohl die Kursinhalte wie auch die PILATESwiss® Core Visceral Anatomy Methode sind Bestandteil dieser Prüfung. Die PILATESwiss® Core Visceral Anatomy Methode wird im Selbststudium anhand der schon vor dem Kurs verteilten Unterlagen erlernt. Nach bestandener Prüfung können die erlernten Bausteine unverzüglich und kompetent angewendet werden.

Voraussetzungen

Voraussetzung für diesen Kurs sind bereits gesammelte Erfahrungen mit Yoga als auch das vorausgehende Selbststudium der PILATESwiss® Core Visceral Anatomy Methode.

Ausbildungsdauer

insgesamt 24 Weiterbildungsstunden, davon: 

  • PILATESwiss® Core Visceral Anatomy Methode (8 Stunden Selbststudium). Die unverzügliche und kompetente Anwendung der zu erlernenden Bausteine setzt das Selbststudium der PILATESwiss® Core Visceral Anatomy Methode voraus.
  • Fachmodul (2 Tage bzw. 16 Präsenzstunden)

Bescheinigung

  • Teilnahmebestätigung
  • Zertifikat nach erfolgreicher Prüfung

Referenten

PILATESwiss® Team | Klara Wilke | Karolina Schmid; die Ausbilder können sich nach Organisationsbedarf oder Verfügbarkeit ändern. 

Preis

CHF 580.- (inkl. PILATESwiss® Core Visceral Anatomy Methode Skript zum Selbststudium im Voraus und Unterrichtsunterlagen im Kurs)

Ort

Zürich / PILATESwiss® Studio in Tiefenbrunnen


Daten

19./20. Oktober 2019   Anmelden