Yoga Rückbildung

Die Weiterbildung ist speziell konzipiert für Yoga und Pilates Instruktoren, Bewegungstherapeuten, Physiotherapeuten und Hebammen, um die Rumpfmuskulatur der jungen Mütter zu stärken. Neben der Stärkung der Rumpfmuskulatur stehen ein neues Körperbewusstsein und Wiedererlangen der Elastizität im Zentrum. Das spezifische PILATESwiss® Training erweitert mit Yoga Rückbildung das Angebot für die Körperarbeit nach der Schwangerschaft. Diese Weiterbildung richtet sich an Teilnehmer, die bereits unterschiedliche Unterrichtserfahrung mit Gruppen haben. Yoga Rückbildung ist eine ideale Ergänzung zu unserer Pilates Rückbildung.

Lernziele

> Atmung und Meditation für die Rückbildung erlernen

> Kenntnis anatomischer und motorischer Zusammenhänge der Yoga Rückbildung nach PILATESwiss®

> Methodik und Choreografie

> Fliessende Rückbildungs-Yoga-Grüsse adaptiert auf das Rückbildungsprogramm

> Evaluation des Rückbildungsstandes der Frau nach der Geburt

> Übungen zur Körperwahrnehmung

> Aufbau eines 8-10 Wochen Kurses in Rückbildungs-Yoga

> Grundlagen des postnatalen PILATESwiss® Beckenboden-Trainings

> Grundkenntnisse unserer Yoga Philosophie für Frauen

Prüfung

Eine praktische und theoretische Prüfung findet am letzten Ausbildungstag statt. Sowohl die Kursinhalte wie auch die PILATESwiss® Core Visceral Anatomy Methode sind Bestandteil dieser Prüfung. Die PILATESwiss® Core Visceral Anatomy Methode wird im Selbststudium anhand der schon vor dem Kurs verteilten Unterlagen erlernt. Nach bestandener Prüfung können die erlernten Bausteine unverzüglich und kompetent angewendet werden.

Voraussetzungen

Voraussetzung für diesen Kurs sind bereits gesammelte Erfahrungen mit Yoga als auch das vorausgehende Selbststudium der PILATESwiss® Core Visceral Anatomy Methode.

Ausbildungsdauer

insgesamt 24 Weiterbildungsstunden, davon:

  • PILATESwiss® Core Visceral Anatomy Methode (8 Stunden Selbststudium). Die unverzügliche und kompetente Anwendung der zu erlernenden Bausteine setzt das Selbststudium der PILATESwiss® Core Visceral Anatomy Methode voraus.
  • Fachmodul (2 Tage bzw. 16 Präsenzstunden)

Bescheinigung

  • Teilnahmebestätigung
  • Zertifikat nach erfolgreicher Prüfung

Referenten

PILATESwiss® Team | Klara Wilke | Karolina Schmid; die Ausbilder können sich nach Organisationsbedarf oder Verfügbarkeit ändern. 

Preis

CHF 580.- (inkl. PILATESwiss® Core Visceral Anatomy Methode Skript zum Selbststudium im Voraus und Unterrichtsunterlagen während des Kurses)

Ort

Zürich / PILATESwiss® Studio in Tiefenbrunnen


Daten

5./6. Oktober 2019   Anmelden