Yoga Tiefe Transformation

Dieser Kurs fördert ein starkes persönliches Wachstum und führt zu einem tiefen und authentischen Verständnis von Yoga. Dies geschieht nicht nur in Bezug auf die Theorie und Technik von Posen, sondern auch in Bezug auf die Philosophie und Lebens-Entscheidungen, die zu einer aufgeklärten Existenz führen. Das Material in diesem Kurs erforscht Methoden, die tiefes Bewusstsein und Yoga-Empfindlichkeiten fördern, ähnlich wie die Programme zur Yoga Lehrerausbildung, aber ohne einen Schwerpunkt auf Sequenzierung, das Yoga Geschäft oder didaktische Fähigkeiten. In diesem Kurs lernen wir nicht nur die schöne Asana Praxis, sondern auch Mantras, Sutras und die Yoga Philosphie aus westlicher Sicht mit reinigender und heilender Wirkung. Dieser 2-tägige Kurs führt Studenten tief in die Praxis des Yoga als Weg zur persönlichen Balance und positiven Veränderung. Wir beginnen mit der essentiellen Frage: "Was ist Yoga für mich und wie wirkt es auf mich?". Der Student lernt die richtige Art und Weise, Haltungen auszuführen, eine eigene Praxis zu gestalten, Meditation und Atemtechniken, Chakra Studien, und schließlich zu verstehen, wie ein Yogi denkt und mit der Welt interagiert. Diese Weiterbildung wird auch als Teil der Yoga Berufsausbildung (200 akkreditierte Stunden) anerkannt.

Lernziele

> Neue Yoga Choreografie-Inspirationen für den Yoga Unterricht

> Reinigungen aus Detox Ideen, Yogische Heilungs Philosophie, Mantra Unterricht und Meditationen

> Umsetzung des Unterrichts und Entwicklung von Kursinhalten

> Yoga Transformation Musterlektionen

> Körperwahrnehmung, Atmung, Bandas, Mudras und Chakras

> Evaluation von persönlichen yogischen Grenzen und wie man mit diesen Kenntnissen professionell und motivierend neue Unterrichtsinhalte entwickeln kann

Prüfung

Eine praktische und theoretische Prüfung findet am letzten Ausbildungstag statt. Sowohl die Kursinhalte wie auch die PILATESwiss® Core Visceral Anatomy Methode sind Bestandteil dieser Prüfung. Die PILATESwiss® Core Visceral Anatomy Methode wird im Selbststudium anhand der schon vor dem Kurs verteilten Unterlagen erlernt. Nach bestandener Prüfung können die erlernten Bausteine unverzüglich und kompetent angewendet werden.

Voraussetzungen

Voraussetzung für diesen Kurs sind bereits gesammelte Erfahrungen mit Yoga als auch das vorausgehende Selbststudium der PILATESwiss® Core Visceral Anatomy Methode.

Ausbildungsdauer

insgesamt 24 Weiterbildungsstunden, davon:

  • PILATESwiss® Core Visceral Anatomy Methode (8 Stunden Selbststudium). Die unverzügliche und kompetente Anwendung der zu erlernenden Bausteine setzt das Selbststudium der PILATESwiss® Core Visceral Anatomy Methode voraus.
  • Fachmodul (2 Tage bzw. 16 Präsenzstunden)

Bescheinigung

  • Teilnahmebestätigung
  • Zertifikat nach erfolgreicher Prüfung 

Referenten

PILATESwiss®Team | Klara Wilke | Karolina Schmid + Gast als qualifizierte fortgeschrittene Begleitung; die Ausbilder können sich nach Organisationsbedarf oder Verfügbarkeit ändern. 

Preis

CHF 580.- (inkl. PILATESwiss® Core Visceral Anatomy Methode Skript zum Selbststudium im Voraus und Unterrichtsunterlagen während des Kurses)

Ort

Zürich / PILATESwiss® Studio in Tiefenbrunnen


Daten

14./16. Oktober 2019   Anmelden